News


17.-24.8.-2019: Internationales Vienna Chess Open/AUT (Kat .B)

Fr. 23.08.2019: 8. Runde
Olivia und ich geniessen heute bei einem Spaziergang die schöne Insel Donau.
8. Runde
Tillmann Marc (1896) – Kojima Natsumi/JAP (1701) ½-½
In der Benoni-Eröffnung läuft einige schief für mich! In einem Endspiel mit 2 Läufer gegen 1 Turm bietet mir meine Gegnerin aus Japan Remis an, welches ich sofort annehme.

Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn

Do. 22.08.2019: 7. Runde
Wenn man schon in Wien ist, darf natürlich ein Ausflug zum Schloss Schönbrunn nicht fehlen. Wir wollten eigentlich eine Führung buchen, doch die Wartezeit von 2-3 Stunden ist uns zu lange, da ja um 17.00 Uhr die nächste Runde ansteht. Wir verbringen den Nachmittag im Tiergarten.
7. Runde:
Cafasso Elia/AUT (1712) – Tillmann Marc (1896) ½-½
In der Französchisch-Eröffnung steht es immer ausgeglichen. Wir einigen uns im 63. Zug auf Remis.

 

Der Stephansdom
Der Stephansdom

Mi. 21.08.2019: 6. Runde
Olivia und ich schlendern bis zur Hofburg. Schliesslich landen wir beim Schmetterlingshaus. Dies lassen wir uns natürlich nicht entgehen!
6. Runde:
Tillmann Marc (1896) - Hajdu Marton Abris/HUN (1710) 0:1
Ich verpasse in der Tschigorin-Eröffnung im 25. Zug einen Figurengewinn. Danach spielt mein 9-jähriger Gegner gross auf und überspielt mich gekonnt.

Di. 20.08.2019: 5. Runde
Wir begrüssen Olivia, die uns bis am Freitagabend besucht. Wir entscheiden uns mit der top rollstuhlgängigen U-Bahn zum Wiener Prater zu fahren und schlendern durch den ganzen Vergnügungpark. Nachdem wir auf dem Wiener Riesenrad die schöne Aussicht über Wien genossen haben, geht’s bereits wieder zurück in die Wohnung.
5. Runde:
Grossen Jürgen/GER (1758) – Tillmann Marc (1896) 0:1
In einer Benoni-Eröffnung opfert mein Gegner im 24. Zug einen Bauern. Ich kann ohne grössere Probleme in ein Springer-Läufer Endspiel mit einem Mehrbauern abwickeln und gewinne nach 59. Zügen und 4½  Stunden.

Der Festsaal im Wiener Rathaus.
Der Festsaal im Wiener Rathaus.

Mo. 19.8.2019: 4. Runde

Heute spazieren wir via Hofburg zum Stephansdom. Eine riesige, eindrückliche Kirche. Die Höhe beträgt 136.4 m!
4. Runde:
Tillmann Marc (1896) - Orsoni Jean-Philippe/FRA (1795) 1:0
Was für eine Partie! Nach der Grünfeld-Eröffnung welche ich völlig misshandle, verliere zwei Bauern. Ich erhalte Angriff und hätte in einer komplizierten Stellung schön gewinnen können. Stattdessen muss ich die Damen tauschen. Immer noch mit 2 Minusbauern knüpfe ich ein Mattnetz. Mein Gegner ist in Zeitnot und verliert die Übersicht. Ich setze meinen Gegner tatsächlich im 46. Zug matt!

3/4; Ein guter Start.

 

So. 18.8.2019:

In der heutigen Doppelrunde spielen wir um 10.00 und 17.00 Uhr.
2. Runde:

Tillmann Marc (1896) - Jetzl Julian/AUT (1719) 1:0

Ich gewinne die Dame und somit auch die Partie nach 3 Stunden.

3. Runde:

van Ginneken Jeroen/NED (1761) -

Tillmann Marc (1896) ½-½

Ich stehe nach der Eröffnung (Französisch) denkbar schlecht. Doch mein Gegner findet die Gewinnfortsetzung nicht. In einem Turmendspiel kann ich mich ins Remis retten.

Beim Naschmarkt
Beim Naschmarkt

Sa. 17.8.2019: 1. Runde

Vor der 1 Runde um 15.00 spazieren wir zum Nasch- und Flohmarkt. Ein riesiger Markt, der jeden Samstag statt findet.

Sagenhafte 970 Teilnehmer nehmen am Vienna-Open teil! Gespielt wird in 3 verschiedenen Kategorien (A, B, C).
Drei verschiedene Räume stehen im Rathaus zur Verfügung. Die meisten Spieler spielen im Festsaal. Eine gigantische Ambiance!

1. Runde:

Weber Erwin/AUT (1688) - Tillmann Marc (1896) ½-½

Nich gerade ein guter Beginn. In schlechterer Stellung kann ich mich ins Remis retten.

 

Fr. 16.8.2019: Anreisetag

Nicolas und ich treffen uns um 8.45 Uhr beim Treffpunkt Bahnhof Bern. Via Zürich gehts nach Wien. Alles verläuft reibungslos. Wir treffen um 19.30 in der Wohnung ein.


22.-31.7.2019: Internationales Schachfestival Biel (Allgemeines Turnier)

Der Spielsaal mit Bühne im Kongresshaus
Der Spielsaal mit Bühne im Kongresshaus

1. Runde: Mo. 22.7.2019

Mit 169 Teilnehmer (36 weniger als letztes Jahr) ist die Teilnehmerzahl erfreulicherweise wiederum hoch. Ich bin als Startnummer 18 gesetzt. 

Neu werden die ersten 10 Bretter im Allgemeinen Turnier live im Internet übertragen (siehe Link oben). Spielbeginn ist jeweils 14.00 Uhr (Runden 1-8); die 9. Runde am Mittwoch, 31.7. beginnt um 11.00 Uhr.

 

Lüdi Paul/SUI (1609) - Tillmann Marc (1917) ½-½

Ein denkbar schlechter Start! Ich verpasse es in der Awerbach-Eröffnung im 14. Zug mir einen klaren Vorteil zu verschaffen. Danach stehe ich immer leicht besser, kann die Stellung aber nicht gewinnnen.

mehr


11.-19.7.2019: Schweizer Einzelmeisterschaften Leukerbad/VS (Hauptturnier 1)

Wir spielen in der Turnhalle neben der Sportarena
Wir spielen in der Turnhalle neben der Sportarena

Insgesamt hat es in 8 Kategorien 316 Teilnehmer

 

1. Runde: Sa. 13.7.2019

Insgesamt hat es in den acht Kategorien 316 Teilnehmer
Insgesamt hat es in den acht Kategorien 316 Teilnehmer
Insgesamt hat es in den acht Kategorien 316 Teilnehmer

Von 58 Teilnehmer bin ich im Haupttutnier 1 als Nr. 1(!) gesetzt.

 

Schmitter Albert (1877) - Tillmann Marc (1990) 1:0

Insgesamt hat es in den acht Kategorien 316 Teilnehmer
Insgesamt hat es in den acht Kategorien 316 Teilnehmer

Ein denkbar schlechter beginn! In einer Bird-Eröffnung (1.f4) verpasse ich im 14. Zug eine starke Fortsetzung. Ich stehe immer schlechter, opfere einen ganzen Turm und hätte im Endspiel mit einer minus Figur gegen 3 Bauern noch kleine Remischancen. Doch wiederum verpasse ich die beste Fortsetzung und verliere das Endspiel sang und klanglos.

 

mehr


3.4.-26.6.2019: Berner Schachmeisterschaft (Kat. A)

Berner Generationenhaus
Berner Generationenhaus

1. Runde: Mi. 03.04.2019

Härdi Urs (1578) - Tillmann Marc (1914) 0:1

 

2. Runde: Mi. 17.04.2019
Tillmann Marc (1914) - Rajendiram Rajithan (1380) 1:0

 

3. Runde: Mi. 01.05.2019

Tillmann Marc (1914) - Schmidbauer Frank (2025) ½-½

 

mehr


30.5.-2.6.2019: Bundesturnier Olten (Hauptturnier 1)

Gespielt wurde im Hotel Arte in Olten
Gespielt wurde im Hotel Arte in Olten

30.5.2019: 1. Runde:

Von 96. Teilnehmer in unserer Kategorie (Hauptturnier 1) bin ich die Startnummer 70.

Tillmann Marc (1903) - Zweifel Richard (2196) 0:1

Ich spiele die Eröffnung (Grünfeld-Indisch) schlecht. Im 19. Zug verliere ich eine Figur und kann nach

22. Zügen die Segel streichen.

 

mehr


20.4.-29.4.2019: ACO Amateur Schach WM, Rhodos/GRE (Kat. C)

Sheraton Rhodos Resort
Sheraton Rhodos Resort

Sa. 20.4.2019: Anreisetag
Um 16.45 treffe ich mich mit Arlette am Flughafen Zürich. Das Einchecken klappt wunderbar. Wir landen um 23.00 (Griechische Zeit; +1) in Rhodos. Am Flughafen werden wir böse überrascht: Mein Elektrorollstuhl läuft nicht! Arlette endeckt 4 Kabel mit Stecker die unter dem Rollstuhl raushängen. Da wir keine Ahnung haben um welche Stecker es sich handelt, lassen wir den Elektriker kommen. Zum Glück ist er schnell da!

 

mehr


12.04.2019: Turnierkalender 2019

Der Turnierkalender für 2019  wurde aktualisiert.

Ich habe micht entschieden, zusätzlich das Bundesturnier Ende Mai über Auffahrt zu spielen.

Für meine Turniere im In- und Ausland suche ich immer wieder Begleiter/innen. So auch immer noch für 2019!

Im Turnierkalender siehst Du in welchen Turnieren ich noch Begleitung suche (grüner Text).

Bei Interesse darfst Du mich gerne kontaktieren. Falls Du jemand kennst, der interessiert ist, darfst Du selbstverständlich Werbung machen.